Angebot, Sale-a-Bration, Sammelbestellung

Neue Sale-a-Bration Prämien

Zur Halbzeit der Sale-a-Bration Aktion gibt es zusätzlich zu den bekannten Sale-a-Bration Produkten aus der Broschüre noch 10 neue Gratis-Produkte, je 60 bzw. 120 € Bestellwert. Bei allen Prämien gilt, dass diese nur solange verfügbar sind, wie der Vorrat reicht.

Eine Sammelbestellung mache ich leider erst wieder am 26. August.

Ihr habt aber jederzeit die Möglichkeit über den Onlineshop zu bestellen.
Hierbei kann man sich mit ein paar Freundinnen zusammentun um Porto zu sparen.

Bei Bestellungen unter 200 € würde ich mich sehr freuen, wenn ihr den aktuellen Gastgeberinnencode verwendet.

6KV7TZR6

Minikatalog, Sale-a-Bration

Minikatalog und Sale-a-bration

Der Verkauf aus dem neuen Stampin‘ Up! Minikatalog hat ab dem 4. Januar begonnen. Viele neue, schöne Produkte gilt es zu entdecken.

Den Katalog sowie die Sale-a-Bration Broschüre findet ihr unter der Rubrik Kataloge oder aber auf der rechten Seite.

Es besteht auch die Möglichkeit über den Onlineshop zu stöbern (der Link befindet sich rechts), im Augenblick die beste Methode um direkt zu sehen, was bestellbar ist.

Leider ist Stampin‘ Up! sowie viele ander Unternehmen von den weltweiten Lieferverzögerungen betroffen und deshalb heißt es schon seit Dezember, dass nur die Produkte bestellbar sind, die sich im Lager befinden.

Es gibt bis auf Weiteres keine Nachlieferungen!!!

Neben dem neuen Minikatalog startete am 4. Januar die erste Sale-a-Bration für das Jahr 2022.
Sie gilt bis zum 28. Februar 2022.
Eine Zweite wird voraussichtlich in der 2. Jahreshälfte folgen.

Bei der Sale-a-Bration Aktion gibt es freie Gratissets, je 60 € bzw. umfangreichere Sets je 120 € Bestellwert.

Gastgerberinnen einer Stempelparty oder aber einer persönlichen Bestellung über 375 € dürfen sich, während diesem Zeitraum, über das Gratisstempelset „Vintage-Blüten“ freuen.

Falls es Fragen gibt oder ihr etwas bestellen möchtet … bitte melden.

Bezüglich der Stempelpartys vor Ort bin ich mir im Augenblick noch etwas unsicher, leider hat uns das C-Virus immer noch nicht verlassen.
Aber wir finden bestimmt eine Möglichkeit um zu werkeln.
Letztes Jahr hatte ich hierzu kleine Materialpakete (ohne Stempel und Stanzen) mit Anleitungen gefertigt und verteilt.